Reiseführer Toscana

Die Toscana ist mit rund 22000 Quadratkilometern die fünftgrößte Region Italiens. Sie orientiert sich zum Mittelmeer hin und grenzt im Norden an Ligurien und der Emilia-Romagna und im Süden die Region Latium. Die Toscana zeichnet sich durch ihre hügelige Landschaft aus, die geprägt ist von Pinien, Zypressen sowie Weinreben und Olivenbäumen. Neben der Hauptstadt Florenz sind Siena, Lucca und Pisa bekannte Städte; aber auch die Insel Elba gehört zusammen mit vielen kleineren Inseln zum Toskanischen Archipel.

Bilder Toskana

Bilder und Eindrücke von der Toskana


Toscana

Bild Toskana

Geschichte Toskana

Der Name Toscana hat seinen Ursprung in Besiedelung durch das Volk der Etrusker. Diese lebten von 800 bis 100 vor Christus dort und gingen mit der Eroberung durch die Römer im Römischen Reich auf. Aber auch in der Folgezeit gab es wechselnde Herrscher, bis im Jahr 1114 die kinderlose Matilda den gesamten Besitz der Kirche vermachte was zur Folge hatte, dass die größeren Städte wie Florenz, Siena oder Lucca in Anbetracht des Erbes nach und nach unabhängig wurden.


Kunst & Museen Toskana

Die Toscana steht für den Inbegriff von Wein, Olivenöl und das dolce vita im allgemeinen. Und auch der Tourismus ist eine Haupteinnahmequelle der Bewohner. Wer aber in die Toscana fährt, ist nicht unbedingt nur auf Strandleben aus, sondern verbindet das Kulinarische gerne mit dem Besuch von Museen. Hier hat Florenz mit seinem Dom, den Ufficien und den vielen Renaissancepalästen einen hohen Stellenwert. Aber auch Pisa mit dem Schiefen Turm oder Siena mit dem jedes Jahr stattfindenen Palio sind durchaus einen Besuch wert. Dass die UNESCO eine ganze Stadt zum Weltkulturerbe erhebt, ist sicher nur in Italien möglich, wo Orte mit mittelalterlich geprägter und erhaltener Architektur wie in San Gimignano vorzufinden sind.


Nightlife Toskana

Nicht jeder, der in der Toscana seinen Urlaub verbringt, ist zwangsläufig ein geschichtsinteressierter Mensch. Gerade in den Küstenorten oder auf Elba kann sich der junge Tourist in Bars, Kneipen oder Discos den Abend vertreiben. Nach dem Palio in Siena verwandelt sich die Stadt in eine einzige Feierzone, wo der Urlauber schnell die Gastfreundschaft der Italiener kennenlernt und gleichsam sich gut aufgehoben fühlt.


Anreise Toskana

Die Toscana besitzt eine sehr gute Infrastruktur. So gibt es in den größeren Städten wie Florenz und Pisa Flughäfen, die regelmäßig angeflogen werden. In die mittelgroßen und kleineren Städte verkehren regelmäßig Züge bzw. Schnellbusse. Und wer mit dem Auto in die Toscana fahren möchte, dem sei aus Deutschland der Weg über den Brenner empfohlen.

Reiseanfrage für Italien

Erstellen Sie eine Reiseanfrage für Ihren Urlaub in Italien.


So funktioniert Tripodo

1. Schritt: Reiseanfrage stellen

2. Schritt: Angebote vergleichen

3. Schritt: Bestes Angebot buchen

Unsere Partner

Tripodo_Referenzen
message from page
Fenster schließen 50€ Newsletter Gutschein

Reisegutschein für 50 € pro Buchung für Ihre Reise

Aktuell informiert zu Reiseangeboten und Specials